Kindertagespflege und Sprachschulen

Ausländische Personen, die bereits seit längerer Zeit in Deutschland leben, Unionsbürger oder Deutsche, die keine ausreichenden Deutschkenntnisse haben, können unter den entsprechenden Voraussetzungen an einem Integrationskurs teilnehmen. 

Der allgemeine Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs, der über das Leben in Deutschland informiert.

Es gibt auch spezielle Integrationskurse z.B. für Frauen, Eltern, Jugendliche oder Personen, die nicht richtig lesen und schreiben können.

Um die Teilnahme an den Kursen zu erleichtern, bieten viele Sprachschulen auch Kinderbetreuung an. Die Kindertagespflegepersonen, die in den Sprachschulen arbeiten oder mit diesen vernetzt sind, besitzen eine Pflegeerlaubnis und zeichnen sich durch eine hohe soziale Kompetenz aus. 

Wenn Sie eine Kinderbetreuung brauchen, rufen Sie uns an: 0911-255 229 0 

Unsere Sprechstunden sind: 

Montag und Dienstag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag und Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
... oder nach Vereinbarung.