Kindertagespflege im Haushalt der Eltern

Kindertagespflegepersonen können auch im Haushalt der Eltern (das Gesetz spricht von "Personensorgeberechtigten") betreuen. Dabei dürfen auch mehrere Kinder aus diesem Haushalt betreut werden. 

Die Tagespflegeperson ist in der Regel von den Eltern weisungsabhängig, daher besteht i.d.R. ein angestelltes Arbeitsverhältnis. Die Eltern sind Arbeitgeber. Die Tagespflegeperson, die im Haushalt der Eltern tätig ist, wird umgangssprachlich als "Kinderfrau"  bezeichnet.

Nähere Informationen erhalten Sie unter: 0911-255 229 0 

Unsere Sprechstunden sind: 

Montag und Dienstag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag und Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
... oder nach Vereinbarung.