Spende der Sparkasse Nürnberg an das Familienbüro

Das Amt für Kultur und Freizeit (KUF) bietet im Südpunkt Integrationskurse für Frauen an. Der Integrationskurs besteht aus 600 bis 900 Stunden Sprachunterricht und 60 Stunden Orientierungskurs (mit Informationen zu Politik, Geschichte und Kultur). Am Ende des Kurses können die Teilnehmerinnen die B1-Prüfung ablegen.

Parallel zu den Kursen werden bei Bedarf und nach vorheriger Anmeldung die Kinder der Teilnehmerinnen von Kindertagespflegepersonen betreut. Frau Günthner (rechts) und Frau Akay (links) sind zwei der vier Tagespflegepersonen, die seit  2012 in der Großtagespflegestelle im Südpunkt arbeiten und Kinder im Alter von 0 - 6 Jahren betreuen.