30.11.2018

Moosmäuse

Kindertagespflege im Wald

Die Kindertagespflege “Moosmäuse” ist ein Betreuungsangebot für Kinder ab ca. 2 ½ Jahren, das fast ausschließlich im Fürther Stadtwald stattfindet. Ilona Weiß, die “Waldtagesmutter”, trifft sich mit den Kindern und deren Eltern auf dem Gelände des Sportvereins TSV Fürth 1860. Von dort laufen sie in den nahe gelegenen Wald. Frau Weiß betrachtet den Wald als idealen Entwicklungsort für Kinder. Dort können sie im Rhythmus der Natur ihre Sinne schulen und erproben, sich ausgiebig und ungestört mit der Umwelt und den Mitmenschen auseinandersetzen und Zusammenhänge „be-greifen“.

04.11.2018

Qualifiziert

Erfolgreich abgeschlossen

Nach der erfolgreichen Qualifizierung können die Teilnehmerinnen aus der Stadt Fürth und dem Landkreis Fürth bei den zuständigen Jugendämtern eine Erlaubnis zur Kindertagespflege gemäß § 43 Sozialgesetzbuch VIII beantragen. Diese Erlaubnis berechtigt die Kindertagespflegepersonen, Kinder im Alter von 0 bis 14 Jahren zu betreuen.

Für die Nürnberger Teilnehmerinnen geht der Weg noch weiter: Nach der Grundqualifizierung absolvieren sie ein Praktikum in einer Kindertagespflegestelle. Anschließend wird das in der Grundqualifizierung erworbene theoretische Wissen mit den im Praktikum gesammelten Erfahrungen verknüpft und vertieft.

Die bessere Verzahnung von Theorie und Praxis stärkt die Handlungskompetenzen der Tagespflegepersonen und befähigt sie, mit der Komplexität und den vielfältigen pädagogischen Anforderungen im Betreuungsalltag angemessen umzugehen. Dies führt zu einer qualitativen Steigerung der pädagogischen Arbeit der Tagespflegepersonen, von der in erster Linie die betreuten Kinder profitieren.

12.04.0021

Qualifizierungskurse jetzt virtuell

Pädagogische Grundlagen für die Betreuung von Kindern

Im Frühjahr und im Herbst bietet das FamilienBüro wieder Qualifizierungskurse zur Kindertagesbetreuung an. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der intensiven Verzahnung von Theorie und Praxis sowie auf betriebswirtschaftliche Themen rund um die Existenzgründung und Selbständigkeit. Der Unterricht geht in der Stadt Fürth und dem Landkreis Fürth über 160 Unterrichtseinheiten. Die Stadt Nürnberg hat hingegen den Unterricht auf 300 Einheiten ausgebaut.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Qualifizierungskurse können die Teilnehmer/Innen bei den zuständigen Jugendämtern eine Erlaubnis zur Kindertagespflege gemäß § 43 Sozialgesetzbuch VIII beantragen. Diese Erlaubnis berechtigt die Kindertagespflegepersonen, Kinder im Alter von 0 bis 14 Jahren zu betreuen.

Sie möchten auch Tagesmutter oder Tagesvater werden? Dann rufen Sie uns an. Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten unter 0911-2552290.