DAS MAGAZIN ZUR KINDERTAGESPFLEGE

30.01.2021

Rückerstattung der Elternbeiträge

Die Bayerische Staatsregierung hat am 26. Januar 2021 entschieden, Eltern pauschal bei den Elternbeiträgen zu entlasten. Der Beitragsersatz gilt rückwirkend ab dem 1. Januar 2021 für die Monate Januar und Februar 2021.

Eltern werden vom Elternbeitrag befreit, wenn ihr Kind die Kindertagespflegestelle im betreffenden Monat an nicht mehr als fünf Tagen besucht hat.

Beispiel:
Das Kind besucht die Kindertagespflege im Januar 2021 insgesamt an sieben Tagen und im Februar 2021 an insgesamt fünf Tagen. Für den Monat Januar 2021 kann kein Beitragsersatz geleistet werden, da die Bagatellgrenze von fünf Tagen überschritten wurde. Für den Monat Februar 2021 hingegen kann der Beitragsersatz erfolgen.

Sollten die Kindertagespflegestellen nach dem 14. Februar 2021 wieder regulär öffnen, so können Eltern dennoch auch im Februar vom Beitragsersatz profitieren, wenn sie ihr Kind im Februar 2021 freiwillig an nicht mehr als fünf Tagen in die Kindertagespflegestelle bringen.

Über die genauen Rückzahlungsmodalitäten werden die Eltern zeitnah informiert.